» 

Startseite

» 

Service

» 

Wein News

» 

Bücherecke

» 

Referenzen

» 

Newsletter

» 

Gästebuch

» 

Impressum

» 

Inhaltsverzeichnis








Suche: 

TERRA VELTLINER – Unentdeckte Veltlinerperlen im Traisental!

Die Jungwinzer Markus Huber (Reichersdorf), Herbert Kreimel (St.Andrä), Rudi Hofmann (Traismauer) und Ludwig Neumayer (Inzersdorf) verstehen sich dabei nicht als eine Markengemeinschaft, sondern wollen ihren Weinen und dabei vor allem ihrer Leitsorte, dem Grünen Veltliner, ein unverwechselbares und hochqualitatives Profil geben.

Die Idee liegt auf der Hand (und vor allem im Fass): Geprägt durch eine, auch für sonst schon eher abwechslungsreiche österreichische Verhältnisse, bietet das Traisental eine unglaublich spannende Abwechslung an unterschiedlichen Böden einerseits, und ein markantes und durch drei große Klimazonen beeinflusstes Kleinklima. Diese einmalige Bodenstruktur erstreckt sich über schwere und mächtige Lösterrassen, sehr mineralische Verwitterungsböden bis zu den einzigartigen Konglomeratlagen. Das komplizierte und für den Weinbau so prägende Kleinklima wird sowohl durch das Pannonische Klima, welches dem Veltliner Körper, und Reife verleiht, wie durch mediterrane Einflüsse, welche gerade im Herbst für eine Konzentration der Weine sorgt und als Ausgleich dazu und Garant für eine hohe physiologische Reife und ein breites Aromenspektrum sorgen kühle Luftströmungen aus dem Alpenvorland.

Diese eben nur im Traisental herrschenden Einflussfaktoren machen es möglich den Veltliner, der über 60 % der Rebfläche im Traisental ausmacht, in einem breiten Spektrum keltern zu können: Von frischen, spritzigen und jungen „Terrassenweinen“, bis hin zu komplexen, breiten und mit einer enormen Aromenvielfalt ausgestatteten äußerst lagerfähigen Powerweinen internationaler Topklasse reichen die Ausbauvarianten, ohne dabei aber, und das ganz im Gegenteil, Herkunft und Rebsorte zu verleugnen.

Die vier „Veltliner-Freaks“ aus dem Traisental gehen nun mit dieser Idee und mit ihren Weinen nun verstärkt an die Öffentlichkeit, um mit „Terra Veltliner“ ihre Region und ihre Leitsorte ins rechte Licht zu rücken. „The message in a bottle“ von Markus Huber, Herbert Kreimel, Rudi Hofmann und Ludwig Neumayer („Vier junge Burschen“ – Eigendefinition) ist wie folgt: Viele verschiedenen Böden, viele verschiedenen Charaktere und viele verschiedene Weine auf höchstem Niveau! Zum Start wurde gfleich im Hotel Laabnerhof eine eindrucksvolle Startveranstaltung durch Weinkenner Clemens Tamegger und Dipl. Som. Jürgen Witschko organisiert und die Weine perfekt kommentiert. To be continued .....

Info:

www.veltliner-klassik.at

Traisental - die unentdeckte Veltliner-Perle!
Traisental - die unentdeckte Veltliner-Perle!

Kommentare

No comments available yet. Make the first one!

[Per E-Mail weiterempfehlen]